Sie sind hier: » News

Ansprechpartner des SC Viktoria Anrath

A-Junioren steigen souverän in die Kreisleistungsklasse auf

Nach der souveränen Meisterschaft standen bei den A-Junioren die Spiele zur Relegation zur Kreisleistungsklasse auf dem Programm. Hier wird bereits mit dem neuen Jahrgang gespielt, d. h. der Mannschaft, die auch in der kommenden
Saison in den A-Junioren spielt. Betreut wurden die Spiele durch den Trainer der A-Junioren für die kommende Saison, Ferhat Arslanoglu und Uli Jacobs.

Nach einem souveränen Auftaktsieg mit 4:0 gegen Tura Brüggen (Tore: Ilkan Cicek 3, David Zischewski), erwartete unsere Truppe die Elf von Teutonia St. Tönis zum zweiten Spiel an der Donkkampfbahn. Und dieses Spiel sollte ein Krimi werden. Trotz großer Überlegenheit unseres Teams, gelang es Teutonia nach zwei persönlichen Fehlern effektiv zu kontern und zur Halbzeit mit 2:0 in Führung zu gehen. Hussein Choekeir gelang es schließlich in der 70. Minute mit einem platzierten Fernschuss zum 1:2 zu verkürzen. Was folgte, war ein Anrather Sturmlauf auf das Tor der Teutonen. Diese versuchten immer wieder das Spiel zu verzögern, was den konsequent pfeifenden Schiedsrichter veranlasste, insgesamt 13 (!) Minuten nachspielen zu lassen. In der 99. Spielminute gelang Ilkan Cicek der vielumjubelte und mehr als verdiente Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand.

Zum letzten Spiel reisten wir nach Spielsport Krefeld. Selbst eine Niederlage mit zwei Toren Unterschied hätte hier zum Aufstieg gereicht. Dies sah man auch zunächst bei den Anrathern, die angesichts des „komfortablen Vorsprungs“ nicht konsequent genug ins Spiel gingen. Im Verlaufe der 1. Halbzeit verbesserte sich jedoch unser Spiel und Aykut Zarf gelang in der 32. Minute mit einem satten Schuss das 1:0 für die Jungs von der Donkkampfbahn. Fortan wurde das Spiel leichter und zahlreiche Torchancen wurden erarbeitet – und vergeben. Letztendlich ist die mangelnde Chancenverwertung das einzige, was man in allen drei Spielen der Relegation kritisieren könnte, am Ende stand ein souveräner 1. Platz in der Relegationsgruppe B und damit der Aufstieg in die Kreisleistungsklasse des Kreises 6.

Spieler der Jahrgänge 1998 und 1999, die gerne in der kommenden Saison in der A-Junioren Kreisleistungsklasse spielen würden, können sich gerne melden (Jugendkoordinator Uli Jacobs: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailU.Jacobs(at)viktoria-anrath.de oder 0172/2435640)

WEBCounter by GOWEB

WEBCounter by GOWEB